Öl - Licht / aaliechtli

“Aaliechtli” ist ein Appenzeller Ausdruck, der abgeleitet wurde vom Wort “Ahnenlicht”. Früher wurde es entzündet nachdem jemand verstorben war. Meistens brannte es fortan als ewiges Licht in der Familie weiter.Bedeutung in der heutigen ZeitHeute wird das Aaliechtli entzündet, um eine Person gedanklich oder im Gebet durch eine bestimmte Lebenssituation  zu begleiten.Probieren Sie es aus!
Ein intensives LICHT -GEBET

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt.

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt.